Show simple item record

dc.contributor.otherArbeitskreis Studium Populärer Musik e.V. (ASPM)
dc.date.accessioned2022-06-02T11:37:31Z
dc.date.available2011-10-26T10:18:36Z
dc.date.issued2010
dc.identifier.issn1612-8001
dc.identifier.urihttp://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hebis:26-opus-83911
dc.identifier.urihttps://jlupub.ub.uni-giessen.de//handle/jlupub/951
dc.identifier.urihttp://dx.doi.org/10.22029/jlupub-820
dc.description.abstractSCHWERPUNKTTHEMA. SAMPLING IM HIPHOPGastherausgeber: Oliver Kautny und Adam Krims.Oliver Kautny: Talkin´ All That Jazz - Ein Plädoyer für die Analyse des Sampling im HipHop (Editorial).Adam Krims: Sampling in Scholarship (english editorial).Mark Katz: Sampling before Sampling. The Link Between DJ and Producer.Sascha Klammt aka Quasi Modo: Das Sample - eine einzigartige Momentaufnahme als Basis für eine neue Komposition.Detlev Rick aka DJ Rick Ski: Die Entstehung des Albums Watch Out For The Third Rail der Band LSD.Michael Rappe: Die Funktion des Sampling in der Musik Missy Elliotts. Eine Analyse der Komposition "Work It".Dietmar Elflein: Diggin´ The Global Crates - Genrehybridität im HipHop.Fernand Hörner: "Ich weiß noch genau, wie das alles begann". Sampling als kulturelle Teilhabe.AUSGEZEICHNET MIT DEM ASPM-FÖRDERPREIS 2010Merle-Marie Kruse (2. Platz): "Dis wo ich herkomm" - Ver(un)sicherungen nationaler Identität in Texten aktueller deutschsprachiger Popmusik.Mareike Lütge (3. Platz): Die Politisierung der Bühne. Zum Feminismus in populärer Musik. FREIE BEITRÄGERalf von Appen: Hintergründe und Deutungen des Erfolgs Lena Meyer-Landruts beim Eurovision Song Contest 2010.Franz Krieger: Gesangsstile im Vergleich: "All The Things You Are" im Bereich von Musical, Jazz und abendländischer Kunstmusik.REZENSIONENStefan Belda: Musikindustrie und Web 2.0 von Georg Hübner.Dietmar Elflein: Rock und Pop als Ritual von Ruprecht Mattig / Tabubrüche in der Musik von Andreas Meier.Dietmar Elflein: This ain´t the Summer of Love. Conflict and Crossover in Heavy Metal and Punk von Steve Waksman.Dietmar Elflein: Under Construction. Kontextbezogene Analyse afroamerikanischer Popmusik von Michael Rappe.Christoph Jacke: Cultural Seeds. Essays on the Work of Nick Cave, hg. von Karen Welberry u. Tanya Dalziell.Merle Mulder: Sober Living for the Revolution. Hardcore Punk, Straight Edge und Radical Politics, hg. von Gabriel Kuhn.André Rottgeri: Protest Music in France von Barbara Lebrun.TAGUNGSBERICHTEDietmar Elflein: Metal matters - Heavy Metal als Kultur und Welt, Braunschweig 2010.Franz Krieger: 1st International Clare Fischer Symposium, Graz 2010.Burkhard Sauerwald: Militärmusik zwischen Nutzen und Missbrauch, Bonn 2010.Benjamin Schäfer, Sebastian Starke: "Theorien des Populären" der AG Populärkultur und Medien, Paderborn 2010. NEUE BÜCHERAusgewählte Neuerscheinungen 2009 (Nachtrag).Ausgewählte Neuerscheinungen 2010.de_DE
dc.language.isodede_DE
dc.rightsIn Copyright*
dc.rights.urihttp://rightsstatements.org/page/InC/1.0/*
dc.subject.ddcddc:780de_DE
dc.titleSamples 9 (2010)de_DE
dc.typePeriodicalPartde_DE
dcterms.isPartOf2146766-3de_DE
local.affiliationFB 03 - Sozial- und Kulturwissenschaftende_DE
local.commentSCHWERPUNKTTHEMA. SAMPLING IM HIPHOP Gastherausgeber: Oliver Kautny und Adam Krims. Oliver Kautny: Talkin´ All That Jazz - Ein Plädoyer für die Analyse des Sampling im HipHop (Editorial). Adam Krims: Sampling in Scholarship (english editorial). Mark Katz: Sampling before Sampling. The Link Between DJ and Producer. Sascha Klammt aka Quasi Modo: Das Sample - eine einzigartige Momentaufnahme als Basis für eine neue Komposition. Detlev Rick aka DJ Rick Ski: Die Entstehung des Albums Watch Out For The Third Rail der Band LSD. Michael Rappe: Die Funktion des Sampling in der Musik Missy Elliotts. Eine Analyse der Komposition "Work It". Dietmar Elflein: Diggin´ The Global Crates - Genrehybridität im HipHop. Fernand Hörner: "Ich weiß noch genau, wie das alles begann". Sampling als kulturelle Teilhabe. AUSGEZEICHNET MIT DEM ASPM-FÖRDERPREIS 2010 Merle-Marie Kruse (2. Platz): "Dis wo ich herkomm" - Ver(un)sicherungen nationaler Identität in Texten aktueller deutschsprachiger Popmusik. Mareike Lütge (3. Platz): Die Politisierung der Bühne. Zum Feminismus in populärer Musik. FREIE BEITRÄGE Ralf von Appen: Hintergründe und Deutungen des Erfolgs Lena Meyer-Landruts beim Eurovision Song Contest 2010. Franz Krieger: Gesangsstile im Vergleich: "All The Things You Are" im Bereich von Musical, Jazz und abendländischer Kunstmusik. REZENSIONEN Stefan Belda: Musikindustrie und Web 2.0 von Georg Hübner. Dietmar Elflein: Rock und Pop als Ritual von Ruprecht Mattig / Tabubrüche in der Musik von Andreas Meier. Dietmar Elflein: This ain´t the Summer of Love. Conflict and Crossover in Heavy Metal and Punk von Steve Waksman. Dietmar Elflein: Under Construction. Kontextbezogene Analyse afroamerikanischer Popmusik von Michael Rappe. Christoph Jacke: Cultural Seeds. Essays on the Work of Nick Cave, hg. von Karen Welberry u. Tanya Dalziell. Merle Mulder: Sober Living for the Revolution. Hardcore Punk, Straight Edge und Radical Politics, hg. von Gabriel Kuhn. André Rottgeri: Protest Music in France von Barbara Lebrun. TAGUNGSBERICHTE Dietmar Elflein: Metal matters - Heavy Metal als Kultur und Welt, Braunschweig 2010. Franz Krieger: 1st International Clare Fischer Symposium, Graz 2010. Burkhard Sauerwald: Militärmusik zwischen Nutzen und Missbrauch, Bonn 2010. Benjamin Schäfer, Sebastian Starke: "Theorien des Populären" der AG Populärkultur und Medien, Paderborn 2010. NEUE BÜCHER Ausgewählte Neuerscheinungen 2009 (Nachtrag). Ausgewählte Neuerscheinungen 2010.
local.source.journaltitleSamples
local.source.volume9
local.opus.id8391
local.opus.fachgebietMusikwissenschaft / Musikpädagogikde_DE


Files in this item

Thumbnail

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record

In Copyright