Show simple item record

dc.contributor.authorGielen, Elisabeth
dc.date.accessioned2023-03-08T17:39:48Z
dc.date.available2006-08-16T12:29:55Z
dc.date.available2023-03-08T17:39:48Z
dc.date.issued2005
dc.identifier.isbn3-938026-23-5
dc.identifier.urihttp://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hebis:26-opus-32134
dc.identifier.urihttps://jlupub.ub.uni-giessen.de//handle/jlupub/12738
dc.identifier.urihttp://dx.doi.org/10.22029/jlupub-12121
dc.description.abstractDie Arbeit untersucht zwei verschiedene Messmethoden zur Bestimmung des Neigungswinkel des Tibiaplateus anhand von Röntgenaufnahmen von Hunden. Zum einen wird der Neigungswinkel von 213 Hunden ohne Kreuzbandruptur und 184 Hunden mit Kreuzbandruptur verglichen. Weiterhin wird der Neigungswinkel des Tibiaplateaus innerhalb der Rassen Deutscher Schäferhund, Labrador Retriever, Golden Retriever, Boxer und Rottweiler untersucht. Die Population mit Kreuzbandruptur wird anhand des Geschlechtes, Körpermasse, Alter und Rasse auf Prädisposition zur Ruptur des vorderen Kreuzbandes ausgewertet.de_DE
dc.language.isode_DEde_DE
dc.rightsIn Copyright*
dc.rights.urihttp://rightsstatements.org/page/InC/1.0/*
dc.subjectKreuzbandrupturde_DE
dc.subjectTibiaplateaude_DE
dc.subjectNeigungswinkelde_DE
dc.subjectHundde_DE
dc.subjectcurciate ligament ruptureen
dc.subjecttibial plateau slopeen
dc.subjectdogen
dc.subject.ddcddc:630de_DE
dc.titleRadiologische Untersuchung des Neigungswinkels des Tibiaplateaus als möglicher prädisponierender Faktor für die Ruptur des vorderen Kreuzbandes beim Hundde_DE
dc.typedoctoralThesisde_DE
dcterms.dateAccepted2005-02-17
local.affiliationFB 10 - Veterinärmedizinde_DE
thesis.levelthesis.doctoralde_DE
local.opus.id3213
local.opus.instituteKlinik für Kleintierchirurgiede_DE
local.opus.fachgebietVeterinärmedizinde_DE
local.source.freetextGiessen : http://www.dvg.net/ DVG Servicede_DE


Files in this item

Thumbnail

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record

In Copyright