Liebe Nutzerinnen und Nutzer in der Zeit von Montag 22.04. 9:00Uhr bis voraussichtlich Mitwoch 24.04. 9:00Uhr ist JLUpub aufgrund von Wartungsarbeiten nicht erreichbar. Danke für Ihr Verständnis. Dear users, JLUpub will be unavailable from Monday 22.04. 9:00 a.m. until probably Wednesday 24.04. 9:00 a.m. due to maintenance work. Thank you for your understanding.

Show simple item record

dc.contributor.authorBrachvogel, Stefanie
dc.date.accessioned2023-03-16T20:17:23Z
dc.date.available2017-12-19T09:27:49Z
dc.date.available2023-03-16T20:17:23Z
dc.date.issued2016
dc.identifier.urihttp://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hebis:26-opus-134078
dc.identifier.urihttps://jlupub.ub.uni-giessen.de//handle/jlupub/15128
dc.identifier.urihttp://dx.doi.org/10.22029/jlupub-14510
dc.description.abstractIn dieser Arbeit wurde eine Analyse der Patienten der SAPV Gießen aus den Jahren 2008 bis 2010 durchgeführt. Der Schwerpunkt dieser Analyse lag in der retrospektiven Auswertung der komplexen Schmerztherapien. Ziel dieser Arbeit war es, zu untersuchen, ob eine suffiziente Schmerztherapie ambulant durchführbar ist und ob es Unterschiede zwischen den Patientengruppen hinsichtlich der verschiedenen Zuweiser, einerseits aus dem niedergelassenen Bereich und andererseits aus der Medizinischen Klinik V des Universitätsklinikums Gießen, gibt.Die Auswertung zeigte, dass Patienten in der SAPV Gießen im Zeitraum 2008 bis 2010 vorallem im fortgeschrittenen Alter waren und an einer onkologischen Grunderkrankung litten. Die vorliegende Analyse demonstrierte zudem, dass in der finalen Lebensphas häufige Anpassungen einer etablierten Schmerzbehandlung nötig waren. Starke Opiode spielten in der Therapie der Patienten in der SAPV eine große Rolle. In der letzten Lebensphase waren häufige Anpassungen der Schmerztherapie nötig.Die Art der Zuweisung hatte einen Einfluss auf den Zeitpunkt und die Art der Änderung der analgetischen Therapie.de_DE
dc.language.isode_DEde_DE
dc.rightsIn Copyright*
dc.rights.urihttp://rightsstatements.org/page/InC/1.0/*
dc.subject.ddcddc:610de_DE
dc.titleSpezialisierte ambulante Palliativversorgung : retrospektive Analyse des Patientenkollektivs und der palliativmedizinischen medikamentösen Schmerztherapie anhand des WHO-Stufenschemasde_DE
dc.title.alternativeSpecialized ambulant palliative care : retrospective analysis of the patient collective and of the palliative analgetic therapy on the basis of the WHO analgesic ladderen
dc.typedoctoralThesisde_DE
dcterms.dateAccepted2017-10-23
local.affiliationFB 11 - Medizinde_DE
thesis.levelthesis.doctoralde_DE
local.opus.id13407
local.opus.instituteMedizinisches Zentrum für Innere Medizinde_DE
local.opus.fachgebietMedizinde_DE


Files in this item

Thumbnail

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record

In Copyright