Es stehen nur die Bände 1-3 der Schriftenreihe als PDF-Dokumente zur Verfügung. Bitte recherchieren Sie in unserem Katalog.

Bei den Gießener Geographischen Manuskripten (GGM) handelt es sich um eine Reihe, die seit 2010 von den Professoren des Geographischen Instituts herausgegeben wird. Konzeptionell ist sie an der Schnittstelle von Universität und Beruf platziert. Diese Position spiegeln die Autoren, bei denen es sich in der Regel um junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler handelt, deren Diplom-, Bachelor- oder Master-Arbeit zumeist am Institut für Geographie der Universität Gießen erstellt wurde.
Die generell inhaltlich offene Reihe versteht sich als Sprungbrett für Studierende, die sich mit methodisch oder konzeptionell herausragenden Untersuchungen erstmals einer breiteren Fachöffentlichkeit präsentieren möchten.

URN: urn:nbn:de:hebis:26-opus-76030

Recent Submissions