Aufgrund von Wartungsarbeiten kann es morgen, 19.06.2024 in der Zeit von 09:00-10:00 Uhr zu Problemen bei der Erreichbarkeit des Systems kommen. Wir bitten um Verständnis. | Due to maintenance work, there may be problems with the accessibility of the system tomorrow, 19.06.2024 from 09:00-10:00. We ask for your understanding.
 

Internationale Problemlagen - internationale Lehrformen : Bericht über ein sozialwissenschaftliches Lehrforschungsprojekt an den Universitäten Gießen und Kazan (Tatarstan)

Datum

2006

Betreuer/Gutachter

Weitere Beteiligte

Herausgeber

Zeitschriftentitel

ISSN der Zeitschrift

Bandtitel

Verlag

Zusammenfassung

Die Beziehungen zwischen der Europäischen Union und Russland sind ein wichtiges Feld sozialwissenschaftlicherForschung: Erstens prägen diese Beziehungen das Leben der Bürgerinnen und Bürger der EU und Russlands entscheidendmit, zweitens handelt es sich um den für unsere Zeit so charakteristischen Fall von Beziehungen zwischenstaatlichen und supranationalen Institutionen. Dieses internationale Forschungsfeld ist in den vergangenenbeiden Semestern in eine ihm entsprechende Lehrform umgesetzt worden, nämlich in ein Projektseminar,das interdisziplinär politikwissenschaftlich und soziologisch angelegt war und international durchgeführtwurde: An der Justus-Liebig-Universität Gießen und an der Staatlichen Universität Kazan (Tatarstan, RussischeFöderation) fanden während des Semesters parallel Lehrveranstaltungen statt, und in den vorlesungsfreien Zeitentrafen sich die Studierenden zu Workshops zunächst in Kazan, dann in Gießen. Auf diese Weise wurdennicht nur Fakten vermittelt, sondern auch wechselseitige Wahrnehmungsmuster und unterschiedliche Unterrichtsstilethematisiert. Die inhaltlichen Ergebnisse des Projektseminars wurden in Kazan und Gießen in zweiSammelbänden veröffentlicht.

Beschreibung

Inhaltsverzeichnis

Anmerkungen

Erstpublikation in

Spiegel der Forschung 23, 1u2 (2006), 42 - 47

Sammelband

URI der Erstpublikation

Forschungsdaten

Schriftenreihe

Erstpublikation in

Zitierform