Aufgrund von Wartungsarbeiten kann es morgen, 19.06.2024 in der Zeit von 09:00-10:00 Uhr zu Problemen bei der Erreichbarkeit des Systems kommen. Wir bitten um Verständnis. | Due to maintenance work, there may be problems with the accessibility of the system tomorrow, 19.06.2024 from 09:00-10:00. We ask for your understanding.
 

Diebstahl mit Todesfolge : Strafrechtsklausur für die Erste Juristische Staatsprüfung

Datum

2005

Autor:innen

Betreuer/Gutachter

Weitere Beteiligte

Herausgeber

Zeitschriftentitel

ISSN der Zeitschrift

Bandtitel

Verlag

Zusammenfassung

Die Klausuraufgabe aus dem Strafrecht für die Erste Juristische Staatsprüfung behandelt zum einen Fragen der Rechtfertigung und der Irrtumslehre, eingekleidet in die Prüfung von Körperverletzungs- und Tötungsdelikten. Zum anderen stellt sie die Anforderung an den Prüfling, eher entlegene Tatbestände in das Rechtsgutachten einzubeziehen. Am Ende der Arbeit werden Fragen des Beweisrechts behandelt.


This mock-examination paper in criminal law for the First State Examination in Law concerns issues of justification and the doctrine of mistake of fact within the scrutiny of offences of bodily harm and those against life on the one hand. On the other hand the paper challenges the candidate to cover more remote offences as well. In the end, the paper deals with aspects of the law of criminal evidence.

Beschreibung

Inhaltsverzeichnis

Anmerkungen

Erstpublikation in

Sammelband

URI der Erstpublikation

Forschungsdaten

Schriftenreihe

Erstpublikation in

Zitierform